Handel mit CFDs auf Bitcoin und Kryptowährungen

✔️ Informationen überprüft und aktualisiert im Juli 2024 von Eduardo López

Heute sind Kryptowährungen eines der Anlageinstrumente, die am meisten an Popularität gewinnen. Dies liegt daran, dass sein Wert exponentiell wächst und seine Schwächen jeden Tag weniger werden und an Stabilität und Sicherheit gewinnen.

Basierend auf Blockchain werden Kryptowährungen zu einer guten Möglichkeit, zusätzliche Einnahmen und Gewinne aus Ihrer Investition zu generieren. Aus diesem Grund finden wir jedes Mal neue Trends wie den Handel mit CFDS im Kryptowährungssektor, insbesondere den bekanntesten Bitcoin.

✨Was ist das?

Bevor Sie über CFDS und Bitcoin sprechen, ist es wichtig zu überlegen, was ein CFD ist. Laut Finanzexperten ist ein CFD ein Differenzkontrakt zwischen einem Käufer und einem Verkäufer. Hier wird vereinbart, dass der Verkäufer dem Käufer die Differenz zwischen dem Zeitwert und dem Wert während der Vertragslaufzeit eines Vermögenswerts zu zahlen hat.

Diese Art von Kontrakt wird im Allgemeinen verwendet, um verschiedene finanzielle Vermögenswerte wie Treuhandwährungen und sogar physische Vermögenswerte wie Gold oder Öl zu handeln.

CFD

✨Verwenden von CFDS auf Bitcoin?

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass sich die Verwendung von CFDs in Bitcoin sehr vom Handel mit Bitcoin unterscheidet, da es sich um unterschiedliche Operationen handelt. Der CFD deckt den Handel mit virtuellen Währungen ganz anders ab als den klassischen Handel.

Mit dem wachsenden Trend zur Verwendung von Bitcoin als Anlageform haben sich sowohl Forex- als auch CFD-Broker oder Vermittler entschieden, auf der Welle zu reiten. Dafür, Sie haben die Verwendung von CFDs eingeführt, die sich auf den Handel mit Bitcoin konzentrieren, wie sie es mit ihren anderen Vermögenswerten tun. Dadurch ändert sich der Betrieb zwischen CFD-Brokern und Handelsplattformen.

✨Nachteile der Verwendung von CFDs zum Handel mit Bitcoin

Es ist immer gut, beide Seiten der Medaille zu analysieren, da etwas, das sehr gut erscheinen mag, es oft nicht ist. Aus diesem Grund werden wir hier über die Punkte sprechen, die gegen die Verwendung von CFDs mit Bitcoin sprechen.

  • Kryptowährungen werden niemals Ihnen gehören: Durch den Handel über diese Kontrakte kaufen Sie nicht die Kryptowährung, sondern den Hedging-Kontrakt zwischen den Preisen. Dadurch können Sie Ihre virtuellen Währungen beispielsweise nicht auf ein privates Wallet übertragen oder in eine andere Währung umtauschen.
  • Stapeln: Ein weiterer Nachteil, den Sie berücksichtigen müssen, ist die Tatsache, dass Sie mit dieser Art von Operation das Stacking der Kryptowährung nicht nutzen können. Das heißt, Sie können keine Gewinne oder Token erzielen, indem Sie sie in Ihrem Wallet haben, da Sie sie nicht haben.
  • Über-/Unterbewertung: Der Vermittler ist derjenige, der für die Festsetzung der Preise verantwortlich ist, sodass der Broker den Preis einseitig und autoritativ ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Dies ist ein großes Risiko, wenn es um den Handel geht, da Sie dadurch Geld verlieren oder den Betrieb verteuern können.

✨Vorteile von CFD auf Bitcoin

  • Sehr einfach zu bedienen: Für Anfänger ist ein CFD-Kontrakt zweifellos ein großer Vorteil, da er einen einfachen Handel ermöglicht. Sie sollten nur kaufen oder verkaufen, gibt es keine Wissenschaft mehr, die Ihnen hilft, Bitcoin einfach zu verwenden.
  • Wette: Die Verwendung eines CFD ermöglicht es Ihnen, auf die Bewegung von Bitcoin zu "wetten". Das ist ein großer Vorteil, wenn es darum geht, Trends zu nutzen. Mit dem CFD können Sie beispielsweise den Abwärts- oder Aufwärtstrend nutzen, um deutlich mehr Gewinn aus Ihren Anlagen zu ziehen.
  • Weniger Verwaltung: Da der Vertrag sehr einfach zu starten ist und auf einer einzigen Plattform erfolgt, wird die Verwaltung für eine große Anzahl von Benutzern viel einfacher. Sie müssen nicht von einer Plattform zur anderen wechseln, um Ihren Kauf und Verkauf abzuschließen, können Sie alles an einem Ort erledigen.
  • Hebelwirkung: Die Verwendung eines CFD-Kontrakts ermöglicht es Ihnen, mit Hebelwirkung zu handeln, was eine gute Entscheidung ist, insbesondere wenn Sie geliehenes Geld für den Handel verwenden möchten. Das Risiko besteht darin, dass der Missbrauch von Leverage dazu führen kann, dass Sie viel Geld verlieren.
  • Begrenztes Risiko: Nur bei einigen Brokern, insbesondere bei den am stärksten regulierten Brokern, gibt es bestimmte Arten von CFDs, mit denen Sie das Risiko reduzieren und stark einschränken können. Dadurch wird sichergestellt, dass Anleger oder Händler mit viel geringerem Risiko handeln können. was die möglichen Verluste kleiner macht.
  • Liquidität: Schließlich können wir feststellen, dass die Liquidität ein großer Vorteil ist, da Kryptowährungen bei dieser Art von Operationen über mehr Liquidität verfügen als im konventionellen Handel. Auf diese Weise können Sie günstigere Preise erzielen, die zu mehr Gewinn führen.

CFD

✨Das Hauptproblem von CFDs

Du musst das wissen Der Einsatz von CFDs hat einen großen Nachteil bzw. Schwachpunkt, die Beschränkung des Handels nur mit wenigen Kryptowährungen. Und es ist so, dass Verträge über Preisdifferenzen nur zum Beispiel für Bitcoin und wenige populäre Kryptowährungen verfügbar sind.

Obwohl immer mehr Kryptowährungen hinzugefügt werden, insbesondere die weniger beliebten oder Alternativen, geschieht dies nicht in der erwarteten Geschwindigkeit. Ihre Haupteinschränkung besteht also darin, dass Sie nicht in der Lage sein werden, einen CFD-Vertrag in allen Kryptowährungen zu starten, sondern nur in den wenigen, die vom Broker oder Vermittler angeboten werden.

✨Was denken wir?

CFDs sind ohne Zweifel eine Option, die für diejenigen, die nicht viel über Trading wissen, sehr zugänglich und einfach sein kann. Seine Verwendung hat Vor- und Nachteile, die eine Abwägung für den erstmaligen Handel mit Kryptowährungen lohnenswert machen.

Für diejenigen, die vorhaben, dieses System für Investitionen in Kryptowährungen zu verwenden, ist es wichtig zu bedenken, dass Sie unter keinen Umständen mit Hebelwirkung arbeiten sollten. Dies liegt daran, dass die hohe Volatilität von Kryptowährungen die Hebelwirkung kontraproduktiv machen kann und katastrophale Verluste verursachen kann.

Eduardo Lopez

Redakteur und Texter

Ich bin Eduardo López Martínez, ich wurde in Madrid, Spanien, geboren und bin 48 Jahre alt. Ich bin Journalist und Teil des Teams von Brokersdeforexconfiables.com. Willst du ein bisschen mehr über mich erfahren? Ich lade Sie ein, meine Biografie zu lesen.

Siehe Publikationen von Eduardo López

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *