Ichimoku-Indikator

✔️ Informationen überprüft und aktualisiert im Juni 2024 von Eduardo López

Indikatoren der technischen Analyse wie Ichimoku sind Schlüsselwerkzeuge für Kryptowährungshändler, die mit mathematischen Formeln auf Variablen wie Vermögenspreise angewendet werden. Diese Indikatoren können zu Trading-Charts hinzugefügt werden, um genauere Ergebnisse zu erzielen.

Der beste Indikator in der Welt des Handels ist einer, der sehr nützlich ist und uns helfen kann, bessere Entscheidungen zu treffen. Sie alle sind wichtig und können uns als Verbündeter bei der Bestätigung unserer Strategien dienen. Zur besseren Analyse können die Indikatoren kombiniert werden.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Ichimoku-Indikator, einen technischen Indikator, der von Handelsbetreibern weit verbreitet ist und in den letzten Jahren in Mode gekommen ist.

Ichimoku

➡Ichimoku-Indikatordefinition

Der Ichimoku-Indikator bestimmt Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, die Stärke und Richtung des Trends sowie mögliche Ein- und Ausstiegspunkte. Es bedeutet auf Japanisch "schau dir ein Diagramm im Gleichgewicht an". Es wird normalerweise in größeren Zeiträumen als Scalping oder Swing-Trading verwendet.

Da dieser Indikator viele Komponenten hat, wird er zu einem der schwierigsten, wenn es um die grafische Darstellung geht. Diese Komponenten liefern jedoch sehr gute Signale, indem sie als Filter wirken.

Seine Komponenten sind die folgenden: Tenkan Sen (Umwandlungslinie), Kijun Sen (Grundlinie), Chikou Span, Senkou Span A, Senkou Span B und Ichimoku Cloud (Kumo). Letzteres stellt eine Unterstützungs- oder Widerstandszone in Form einer Spanne dar.

➡Wofür ist Ichimoku?

Ichimoku ist einer der gebräuchlichsten und nützlichsten Indikatoren für Forex-Händler. Wird verwendet, um die Richtung des dominanten Trends zu markieren, das Momentum und die Stärke eines Trends zu zeigen, bieten zuverlässige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus und geben auch Handelssignale. Es basiert auf gleitenden Durchschnitten mit einigen Modifikationen.

Ichimoku

➡Wie wird es gewonnen?

Wie bereits erwähnt, hat dieser Indikator fünf Linien, deren Berechnung wir Ihnen zeigen werden:

  • Tenkan Sen (blaue Linie). Um es zu berechnen, müssen Sie das höchste Maximum und das höchste Minimum der letzten neun Perioden addieren und dann das Ergebnis durch zwei teilen. Diese Linie bestimmt Unterstützungs- und Widerstandsniveaus sowie eine Trendumkehr.
  • Kijun-sen (braune Linie). Das höchste Hoch und tiefste Tief der letzten 26 Perioden müssen addiert und durch zwei geteilt werden. Diese Linie ist als Trailing-Stop-Loss-Punkt implementiert.
  • Senkou Span A (orange Linie). Um es zu berechnen, müssen Sie das Tenkan Sen und das Kijun-Sen addieren und dann durch zwei teilen. Das Ergebnis wird dann 26 Perioden später aufgetragen. Diese Linie bestimmt zukünftige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus.
  • Senkou Span B (rote Linie). Er wird berechnet, indem das höchste Hoch und das niedrigste Tief der letzten 52 Perioden addiert werden. Dann dividiere das Ergebnis durch zwei und zeichne 26 Perioden vorwärts. Seine Funktion steht in Verbindung mit der vorherigen Linie und bestimmt zukünftige Unterstützungs- und Widerstandsbereiche.
  • Chikou Span (grüne Linie). Stellt den Schlusskurs der aktuellen Periode dar, symbolisiert durch 26 Perioden zurück. Seine Funktion besteht darin, mögliche Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu finden.

 

Eduardo Lopez

Redakteur und Texter

Ich bin Eduardo López Martínez, ich wurde in Madrid, Spanien, geboren und bin 48 Jahre alt. Ich bin Journalist und Teil des Teams von Brokersdeforexconfiables.com. Willst du ein bisschen mehr über mich erfahren? Ich lade Sie ein, meine Biografie zu lesen.

Siehe Publikationen von Eduardo López

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *